FRAUENBEGEGNUNGSTAGE AM MEER
Ute   Wegend   (links),   Jahrgang   1959   ist   seit   rund   30   Jahren   verheiratet,   hat   vier Kinder zwischen 19 und 27 Jahren und ist Kinderkrankenschwester. Seit     2005     ist     sie     Beauftragte     für     „Stufen     des     Lebens“     innerhalb     der Evangelischen Kirche Berlin/  Brandenburg/schlesische Oberlausitz. „Frauen-Begegnungstage   sind   für   mich   eine   Zeit,   in   der   ich   mit   Frauen   allen Alters   Gott   neu   erleben   und   entdecken   darf.   Am   Meer   gewinne   ich   neue Perspektiven   und   neue   Weite.   Und   es   bereichert   mich   jedes   Mal   von   Neuem dort auf Spuren – und Schatzsuche zu gehen...“ Mail an Ute Wegend
Bettina   Hunger,   Jahrgang   1972   ist   Wahl-Berlinerin   und   Großstadt-Single.   Sie arbeitet als Hotelbetriebswirtin. „Frauen-Begegnungstage   sind   für   mich   Tage,   von   denen   ich   trotz      Kursleitung sehr   profitiere.   Es   sind   die   bereichernden   und   intensiven      Begegnungen   und Gespräche   (auch   mit   Gott),   die   diese   Tage   für   mich   so      kostbar   machen.   Sie helfen   mir   selber   Abstand   vom   Alltag   zu   bekommen   und      meinen   Kopf   mit frischer Meerluft und himmlischen Inputs „durchlüften“ zu  lassen.“    Mail an Bettina Hunger
MEHRWERT MIT GOTT 
Frauenbegegnungstage Frauenbegegnungstage
Ute   Wegend   (links),   Jahrgang   1959   ist   seit   rund   30   Jahren verheiratet,   hat   vier   Kinder   zwischen   19   und   27   Jahren   und ist Kinderkrankenschwester. Seit    2005    ist    sie    Beauftragte    für    „Stufen    des    Lebens“ innerhalb    der    Ev.    Kirche    Berlin/Brandenburg/schlesische Oberlausitz. „Frauen-Begegnungstage   sind   für   mich   eine   Zeit,   in   der   ich mit   Frauen   allen   Alters   Gott   neu   erleben   und   entdecken darf.   Am   Meer   gewinne   ich   neue   Perspektiven   und   neue Weite.   Und   es   bereichert   mich   jedes   Mal   von   Neuem   dort auf Spuren – und Schatzsuche zu gehen...“ Mail an Ute Wegend
Bettina     Hunger,     Jahrgang     1972     ist     Wahl-Berlinerin     und Großstadt-Single. Sie arbeitet als Hotelbetriebswirtin. „Frauen-Begegnungstage   sind   für   mich   Tage,   von   denen   ich trotz      Kursleitung   sehr   profitiere.   Es   sind   die   bereichernden und    intensiven        Begegnungen    und    Gespräche    (auch    mit Gott),   die   diese   Tage   für   mich   so      kostbar   machen.   Sie   helfen mir   selber   Abstand   vom   Alltag   zu   bekommen   und      meinen Kopf      mit      frischer      Meerluft      und      himmlischen      Inputs „durchlüften“ zu  lassen.“  Mail an Bettina Hunger
FRAUENBEGEGNUNGSTAGE AM MEER
MEHRWERT MIT GOTT
Frauenbegegnungstage Frauenbegegnungstage